top of page
  • AutorenbildMedMira

MedMira stärkt und erweitert Vorstand


Halifax, Nova Scotia, 14. Juli 2022 – Heute gibt MedMira Inc. (MedMira) (TSXV: MIR) die Ernennung von Frau Pascale Nini in den Vorstand bekannt. Darüber hinaus wurde Herr Thomas Bergmann zum unabhängigen Vorstandsvorsitzenden der Gesellschaft ernannt. Die neue Vorstandsstruktur und die Ernennung des neuen unabhängigen Direktors werden die Wachstumspläne des Unternehmens weiter stärken.


"Wir freuen uns, Frau Nini in den Vorstand zu holen und Zugang zu ihrer Erfahrung, ihrem Netzwerk und ihrer Expertise für unsere Zukunftstechnologien zu erhalten. Während die Erfinder und Gründer von MedMira eine hervorragende und bewährte Technologie geschaffen und mehrere Linien hochwertiger Produkte entwickelt haben, besteht die nächste Stufe des Unternehmens darin, in neue Bereiche weiter zu expandieren." sagt Thomas Bergmann, Vorstandsvorsitzender von MedMira Inc. "Als Präsidentin und CEO von Immervision versteht sie, dass Erfolg nicht nur von Innovation, sondern auch von Beharrlichkeit, Anpassung und einem soliden Netzwerk im Markt und mit Investoren abhängt. Der Erfolg von Immervision hat ihr die Glaubwürdigkeit und den Ruf bei staatlichen Institutionen sowie bei der Investorengemeinschaft in Kanada und den USA eingebracht." "Es ist mir eine große Freude, dem Vorstand von MedMira beizutreten, da ich ein endloses Potenzial mit seiner RVF-Technologie® und den damit verbundenen Produkten sehe. Darüber hinaus wird die neueste patentierte Technologie von MedMira, MiRQ, ihre Reichweite in aktuellen und neuen Märkten weiter ausbauen. Ich bin stolz darauf, den Vorstand und das Management mit meinem Netzwerk und meiner Erfahrung bei den nächsten Schritten des Unternehmenswachstums zu unterstützen." sagt Pascale Nini.

Frau Pascale Nini hat erfolgreich das Unternehmen Immervision aufgebaut, das sich zu einem international führenden Unternehmen bei der Definition intelligenter Vision für alle neuen Geräte in allen Branchen wie Mobil-, Automatisierungs-, Roboter-, Luft- und Raumfahrt, IoT und Sicherheit entwickelt hat. Mit Immervision hat Frau Nini bewiesen, dass sie Innovationen zu kommerziellem Erfolg führt. Darüber hinaus haben die unternehmerischen Leistungen von Frau Nini ein bedeutendes Netzwerk in Nordamerika geschaffen, das die Zukunft von MedMira in verschiedenen Aspekten im Hinblick auf das zukünftige Wachstum unterstützen wird. Frau Nini ist außerdem Vorstandsmitglied von QuiqMeds Inc. und CPQ (Conseil du patronat du Québec).

Über MedMira

MedMira ist ein führender Entwickler und Hersteller von Rapid Vertical Flow Technology®-Diagnostika. Die Tests des Unternehmens bieten Krankenhäusern, Labors, Kliniken und Einzelpersonen in nur drei einfachen Schritten eine sofortige Diagnose von Krankheiten wie HIV, Syphilis, Hepatitis und SARS-CoV-2. Die Tests des Unternehmens werden weltweit unter den Marken REVEAL®, REVEALCOVID-19®, Multiplo® und Miriad® verkauft. Basierend auf seiner patentierten Rapid Vertical Flow®-Technologie ist der HIV-Schnelltest von MedMira der einzige weltweit, der die behördliche Zulassung in Kanada, den Vereinigten Staaten, China und der Europäischen Union erhalten hat. Die Unternehmenszentralen und Produktionsstätten von MedMira sind befindet sich in Halifax, Nova Scotia, Kanada. Weitere Informationen finden Sie unter www.medmira.com. Folgen Sie uns auf Twitter und LinkedIn.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Ungewissheiten beinhalten und die aktuellen Erwartungen des Unternehmens in Bezug auf zukünftige Ereignisse widerspiegeln, einschließlich Aussagen über mögliche behördliche Genehmigungen, Produkteinführungen, zukünftiges Wachstum und neue Geschäftsmöglichkeiten. Die tatsächlichen Ereignisse können erheblich von den hierin prognostizierten abweichen und hängen von einer Reihe von Faktoren ab, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, sich ändernde Marktbedingungen, den erfolgreichen und rechtzeitigen Abschluss klinischer Studien, Unsicherheiten im Zusammenhang mit dem behördlichen Genehmigungsverfahren, die Bildung von Unternehmensallianzen und andere Risiken von Zeit zu Zeit in den vierteljährlichen Unterlagen des Unternehmens aufgeführt.


Die Originalsprache dieser Pressemitteilung ist Englisch. Die Übersetzung dient nur der Benutzerfreundlichkeit, daher können wir nicht garantieren, dass der Inhalt mit der ursprünglichen Pressemitteilung identisch ist. Bitte überprüfen Sie das beigefügte Dokument unten für die Originalversion.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulation Services Provider (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

MedMira Kontakt

Markus Meile

Chief Financial Officer

MedMira Inc.

ir@medmira.com

Press-Release-July-14-2022
.pdf
PDF herunterladen • 194KB


Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page